Team

Esther Junghanns

Esther Junghanns

Beraterin für Frauen und Mädchen mit Behinderung

Telefon: 089/45 99 24 24

Mein Name ist Esther Junghanns (geb. Hoffmann). Seit 2005 arbeite ich im Rahmen eines Außenarbeitsplatzes der Werkstätten der Stiftung Pfennigparade im Netzwerkbüro.

Meine Aufgaben sind sehr vielfältig. Zum einen berate ich nach dem Peer counseling Prinzip behinderte Frauen und Mädchen zu allen Fragen rund um das Thema selbstbestimmt Leben. Peer counseling bedeutet, Beratung von Menschen mit Behinderungen für Menschen mit Behinderungen. Ich bin behilflich bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.

Zum anderen erledige ich aber auch die alltäglich anfallende Büroarbeit.
2010 schloss ich die Peer counseling Weiterbildung beim Bildungs- und Forschungsinstitut Kassel erfolgreich ab. Seit Dezember 2017 bin ich nach erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung Trainerin für Frauenbeauftragte. Ich vertrete außerdem das Netzwerk im Fachforum Mädchenarbeit.

Ich wurde 1973 im Saarland geboren und kam aufgrund meiner Ausbildung 1998 nach München. Hier lebte ich die ersten 8 Jahre in einer WG für körperbehinderte Menschen. Seit 2007 wohne ich mit 24 Stunden Assistenz in meiner eigenen Wohnung. In dieser Zeit lernte ich meinen Mann kennen und bin seit 2016 mit ihm verheiratet. Meine Hobbys sind Freunde treffen, shoppen, reisen dorthin, wo es barrierefrei ist und ich höre gern Musik. Im Sommer bin ich gern viel an der frischen Luft, im Winter sitze ich oft vor meinem Laptop.
Andere Menschen in ihrer Selbstbestimmung zu begleiten ist für mich sehr wichtig geworden. Hier kann ich auf einen reichen eigenen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

 

Bei Fragen könnt ihr euch gerne unter esther.junghanns@netzwerkfrauen-bayern.de an mich wenden.


Nach oben springen

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.