Das neue Bundesteilhabegesetz

Hier können interessante Termine geteilt werden.
Antworten
Netzwerkfrau Marion
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 13:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Das neue Bundesteilhabegesetz

Beitrag von Netzwerkfrau Marion »

Seit 2017 ist das neue Bundesteilhabegesetz in Kraft. "Jede Person mit Behinderung bekommt mit dem neuen Gesetz genau die Unterstützung, die sie wegen der Behinderung braucht." (BTHG in leichter Sprache vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales)
Oswald Utz, Behindertenbeauftragter der Stadt München und Mitglied des Stadtrates, diskutiert mit dem Inklusions-Aktivisten Constantin Grosch und dem Landtagsabgeordneten Joachim Unterländer (CSU), Vorsitzender des Sozialausschusses, über Erfahrungen mit dem neuen Gesetz und wie es weitergeht.
Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher brauchen, senden Sie bitte eine E-Mail an: barrierefrei-lernen@mvhs.de.
Im Rahmen der Vortragsreihe "Dienstagsforum am Scheidplatz".

Dienstag, 05.12.2017
18:30 – 20:30 Uhr

Kursnummer F160150
Dozentin/Dozent Constantin Grosch

Zeitraum/Dauer 05.12.2017
Ort Schwabing-Nord
Kreativ Labor der Stiftung Pfennigparade, Belgradstr. 106
Gebühr Gebührenfrei
Veranstaltungstyp Podiumsgespräch
Plätze noch genügend Plätze frei

Barrierefreiheit Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Mitarbeiterin der Netzwerkfrauen Bayern und Administratorin des Forums
Bei Fragen gerne an mich wenden

Antworten