Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Hier könnt ihr euch über Arbeitskreise austauschen und neue Arbeitskreise anregen.
Caminante
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Jul 2017, 07:19

Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Caminante » So 9. Jul 2017, 08:17

München ist ein grausig autofreundliche Stadt. Ich wohne erst seit 2 Jahren hier, ganz am Anfang war ich bei einer Jubiläumsveranstaltung, da wurde "Barrierefreiheit bis 2025 in öffentlichen Gebäuden" versprochen. Ich dachte ich hab mich verhört.

Gerade der ÖPNV ist eine Heausforderung. Ich komme aus Berlin und, sorry, aber da ist vieles besser gemacht. Da gab es natürlich auch die Chance nach der Wende, wo eh alles saniert werden musste, auch gleich die Aufzüge mit einzubauen.
Aber auch Zebrastreifen, Bedarfsampeln, überhaupt Ampeln, akustische Signale an Ampeln, Hinweisschilder zu Liften groß und deutlich und nicht in der letzten Ecke, Geländer an Straßenbahnhaltestellen, wo nebendran die Autos fahren, bessere Kennzeichnung von Fahrradwegen auf Bürgersteigen (roter Streifen, fette weiße Linie, Fahrradsymbol drauf), Behindertenparkplätze nicht nur an Einkaufszentren, Behindertentoiletten....

Nicht, dass Berlin barrierefrei wäre, aber frau bewegt sich im Straßenverkehr schon einfacher.

Ich würde gern eine Projektgruppe gründen, in der jede Teilnehmerin ihre täglichen Stolperfallen dokumentiert. "Da komm ich nicht über die Straße, da fehlt ein Lift, eine Ampel.
Eben das, woran die Einzelne tagtäglich so strandet. Gerne mit ausführlicher Beschreibung, Bild und so, wie die Situation für sie einfacher wäre

Ich denke, da käme auf einfache Weise schon eine dicke Mappe zusammen. Wem frau die dann überreicht, müssten wir noch sehen. Vielleicht würde auch eine Petition auf Change. org was bringen.

Mir ist wichtig, eine Öffentlichkeit dafür herzustellen, wie wenig fußgängerfreundlich München ist, mal abgesehen von Behindertenfreundlichkeit.
Und ich bin auch gern Ansprechpartnerin für dieses Projekt, innerhalb des Rahmens der Netzwerkfrauen.( die dann sagen müssten, in welchen größeren Zusammenhabg sie das stellen wollten)

Erstmal schöne Grüße von Marie

Netzwerkfrau Dunja
Beiträge: 75
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 09:31
Kontaktdaten:

Re: Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Netzwerkfrau Dunja » Mo 10. Jul 2017, 09:49

Vielen Dank für diese Anregung (die wir ja telefonisch schon einmal besprochen hatten).
Ich finde die Idee sehr gut und hoffe, es finden sich einige Interessierte.
Man sollte dabei auch sicher den "AK Mobilität" des Behindertenbeirats der Stadt München mit ins Boot holen.

Mein Vorschlag für den Nächsten Schritt:
Wir sehen, dass wir einige Frauen finden, die hier mitarbeiten wollen.
Dann überlegen wir zusammen, wie es weiter geht.

Natürlich werde ich die Gruppe gerne nach Kräften unterstützen,
also wenn ihr eurerseits ganz konkrete Wünsche an das Netzwerkbüro habt, dann lasst es mich wissen.
Gutes Gelingen,

Dunja, Leiterin des Netzwerk-Büros
Leiterin des Netzwerkbüros und Administratorin im Forum.
Wenn Ihr Fragen habt, bin ich für euch da.

Caminante
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Jul 2017, 07:19

Re: Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Caminante » Fr 14. Jul 2017, 08:14

Liebe Dunja, wie wärs denn mit einer Pressemitteilung (ich würde sie auch schreiben) und auch sonst ein bisschen Öffentlichkeitsarbeit. Ich weiß nicht, mit wem das Netzwerk sonst so vernetzt ist und, ob das Forum schon beworben wurde. Ich würde mich anbietenPresse- und Öffentlichkeitesarbeit zu machen (natürlich unter euren Vorgaben), denn das war vor der Frührente mein Beruf. ich finde es immer noch ein bisschen leer hier. Wie erreicht ihr denn sonst die Frauen? Beim Jubiläum waren ja doch viele da, das heißt, eigentlich gibt es sie ja.

schöne Grüße
Marie

Netzwerkfrau Marion
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 13:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Netzwerkfrau Marion » So 16. Jul 2017, 08:52

Liebe Marie,

danke für deine tollen Anregungen. Ergänzend zu Dunja möchte ich noch sagen, ich arbeite nebenbei noch beim Kreisjungendring bei der Unterabteilung "Auf Herz und Rampen prüfen". Hier prüfen wir mit Schulklassen die Stadt auf Barrierefreiheit. Die Kinder dürfen dann einen Brief an den Bezirksausschuss schreiben, was alles nicht barrierefrei ist und so manches wurde dann tatsächlich schon geändert.
Zum Anderen war ich im September bei Radio Lora zu Gast, um mit den Leute von der MVG und Deutschen Bahn zu sprechen. Kannst dir gerne den Beitrag auf unserer Homepage anhören.
Auf jeden Fall hast du recht, es muss noch viel mehr getan werden.

Liebe Grüsse,

Marion
Mitarbeiterin der Netzwerkfrauen Bayern und Administratorin des Forums
Bei Fragen gerne an mich wenden

Caminante
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Jul 2017, 07:19

Re: Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Caminante » Mo 17. Jul 2017, 19:08

Aber die Vorschläge scheinen ja nicht auf großes interesse zu stoßen im Forum. Könntet ihr mir ein paar Ansprechpartner in der Münchener Stadtregierung nennen, die sich mit dem Thema beschäftigen. dann würde ich zu denen Kontakt aufnehmen.
Grüße von Marie

Netzwerkfrau Marion
Beiträge: 23
Registriert: Fr 23. Dez 2016, 13:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Netzwerkfrau Marion » Do 20. Jul 2017, 11:34

Ansprechpartner kann ich dir jetzt spontan nicht nennen, aber es gibt einen Arbeitskreis "Mobilität"
Mitarbeiterin der Netzwerkfrauen Bayern und Administratorin des Forums
Bei Fragen gerne an mich wenden

Kerstina
Beiträge: 15
Registriert: Do 20. Jul 2017, 20:18

Re: Barrierefreiheit auf Münchens Straßen und überall

Beitragvon Kerstina » Mo 20. Aug 2018, 20:43

Ansprechpartner kann ich dir jetzt spontan nicht nennen, aber es gibt einen Arbeitskreis "Mobilität"
AK Mobilität würde sich sicher über ne doku freuen, auch über eim commitment. Aber man müßte erstmal sein Ohr auf die Schiene legen. Keine Eulennach Athen. ...
Ich bin dabei


Zurück zu „Arbeitskreise“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste