Das Plenum

Das Plenum setzt sich zusammen aus Frauen und Mädchen mit Behinderung oder chronischen Krankheiten, die an der aktuellen Arbeit der Netzwerkfrauen interessiert sind.

Es trifft sich nach Möglichkeit zweimal pro Jahr.
In der Regel finden diese Treffen in München statt.

Zu den wichtigsten Aufgaben des Plenums gehören:

  • die Abstimmung der Inhalte und Arbeitsschwerpunkte des Netzwerkes.
  • die Anregung von Arbeitsgruppen.
  • die Wahl des Sprecherinnenrates.

Mehr über das Wahlverfahren können Sie in der Satzung der Netzwerkfrauen nachlesen.

Zudem werden die Treffen im Rahmen des Plenums zum Erfahrungsaustausch genutzt. Die Sprecherinnen und Mitarbeiterinnen des Netzwerkbüros informieren hier beispielsweise über ihre Tätigkeiten.

Auch können Experten zu bestimmten Themen oder Gäste eingeladen werden.

Nach oben springen