Buch

"Weibsbilder von Nebenan. Diagnose: 100% Frau", geschrieben von Sonja Berthold

Mädchen und Frauen mit Behinderungen sind schwache, traurige, hilfsbedürftige Wesen?
Von wegen!
Um mit derlei unsinnigen Vorurteilen aufzuräumen ist unter Federführung der Netzwerkfrauen und geschrieben von Sonja Berthold ein Bildband entstanden:
Die Lebensgeschichten von 12 Mädchen und Frauen zeigen eindrücklich, dass Frauen und Mädchen mit Behinderung durchaus in allen Lebensbereichen wie Partnerschaft, Sexualität, Mutterschaft, Kultur, Schule, Ausbildung und Beruf eine aktive Rolle spielen.
Dass sie ihren Träumen folgend ihren Weg finden, voller Kraft und Leidenschaft!