02.08.2019: Wochenrückblick des Netzwerkbüros

2. August 2019 / Autor: Dunja Robin

Austausch mit Parlametarischem Berater der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen über Istanbul-Konvention  / Sonstige Bürotätigkeiten

Unter der Rubrik „Wochenrückblick“ berichten wir jeden Freitag in aller Kürze von den wichtigsten Themen, mit denen sich die Mitarbeiterinnen des Netzwerkbüros beschäftigt haben.

Austausch mit Parlametarischem Berater der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Diese Woche begann mit dem Besuch von Herrn Brandenburg, dem Parlamentarischen Berater Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für Wissenschaft, Hochschule, Forschung und Frauenpolitik.
Herr Brandenburg hatte um den Austauschtermin gebeten, da er sich gerade in das Themenfeld „Istanbulkonvention und  Gewaltschutz von Frauen mit Behinderung in Bayern“ einarbeitet.

Es freut uns sehr, wenn „die Politik“ aus eigenem Antrieb auf uns zukommt, um sich mit spürbaren Interesse zu informieren.
Das Gespräch war sehr ausführlich und es konnten viele Themen angesprochen werden.

Dieser Austausch zeigt uns vor allem auch, wie hilfreich die Istanbul-Konvention für  uns alle sein kann:
„Istanbul-Konvention“ ist der umgangssprachliche Name für die „Konvention des Europarates zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“.
Man kann also grob sagen:
Sie ist für das Thema „Gewalt gegen Frauen“ in etwa das, was die UN-Behindertenrechtskonvention für Menschen mit Behinderungen ist.
Sie ist seit Oktober 2017 gültig.
Damit lenkt sie den Blick von Politik und Gesellschaft auf wichtige Aspekte der Menschenrechte, die sonst zu sehr vernachlässigt werden.

Wir finden es gut, dass sich daher aktuell so viele Menschen mit dem Thema auseinandersetzen.
Es liegt an uns allen gemeinsam, dass wir damit auch nachhaltig etwas verbessern!

Sonstige Bürotätigkeiten

Für den Rest der Woche standen wenige Außentermine in unseren Kalendern.
Dennoch gab es für uns im Büro viel zu tun:

Der Rückblick auf das Frühjahrsplenum ist nun auch per Post versandt.
Wir bereiten aktuell verschiedene größere und kleinere Projekte vor.
Zum Beispiel das Herbstplenum 2019, ein Straßenfest zu Ehren von Ute Strittmatter für den Sommer 2020 oder auch unsere 20-Jahr-Feier nächstes Jahr.
Daneben hatten wir unseren Jour Fixe mit Thomas Bannasch, unserem Geschäftsführer, eine Büroteamsitzung, um die aktuellen Aufgaben zu koordinieren und heute Nachmittag treffen wir uns zur Teamsitzung mit dem Sprecherinnenrat.
Nach getaner Arbeit starten wir dann, so der Plan, das Wochenende gemeinsam mit dem Sprecherinnen mit einem Besuch im Biergarten.

Auch all unseren Leser*Innen wünschen wir ein schönes Wochenende.

Kommentar schreiben

Kategorien

Neue Beiträge